Mein Name ist Dominik Schmidt. Ich lebe mit meiner Familie in Rennerod, einem kleinen Städtchen im Hohen Westerwald.
Schon seit frühester Kindheit hatte ich viel Spaß und Interesse an Deutschen Schäferhunden. Meine Eltern konnten meine Leidenschaft leider nicht teilen, so das ich erst mit meinem 20. Lebensjahr einen Schäferhund bekam.
1996 trat ich in den VDH Mainz-Kastel ein, wo wir mit der Ausbildung anfingen. Meinen Rüden musste ich 1999 wegen schwerer HD schweren Herzens gehen lassen...
2008 bekam ich meine Hündin Cora mit der ich im SV eintrat. Hier lernte ich meinen Freund Werner Lohre kennen. Von ihm bekam ich 2010 wegen Aufgabe der Zucht, meine Hündin Dunja vom Baumgarten. Dunja hat im Hause Lohre immer gute, gesunde und leistungsstarke Welpen zur Welt gebracht. Wir wünschen uns, dass die Zucht in unserem Hause auch so positiv verläuft.
 
     

Counter